Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Jetzt neu: Foto-Chat / Bilder-Mailservice


Home > Themen > Energievampir

Beraterin Danae: So schützen Sie sich vor Energievampiren

Thema: Energievampir


So schützen Sie sich vor Energievampiren: Foto: © ESB Professional / shutterstock / #230911381
Foto: ESB Professional / Shutterstock.com

Was sind Energievampire?


Energievampire sind Menschen, die uns emotional auslaugen. Sie saugen unsere Energie ab, anstatt uns zu stärken und zu unterstützen. Oft sind es Menschen in unserem Umfeld, mit denen wir regelmässig Kontakt haben, zum Beispiel ein Familienmitglied, ein Kollege oder ein Freund.

Sie können ganz unterschiedlich sein: Manche sind negativ eingestellt und sehen immer alles schwarz, andere sind ständig unzufrieden und jammern über alles Mögliche. Manche sind egoistisch und nehmen nur Rücksicht auf sich selbst, andere manipulieren die Menschen in ihrer Umgebung.

Was alle Energievampire gemeinsam haben, ist, dass sie uns emotional auslaugen. Wir fühlen uns hinterher erschöpft und leer - als hätten wir unsere Kraft an diese Personen vergeudet.

Es ist wichtig, dass wir uns von diesen Menschen distanzieren, damit wir unsere Energie nicht länger an sie verschwenden. Denn je mehr Energie wir an sie verschwenden, desto schwächer werden wir - und desto leichter fallen wir ihnen zum Opfer.

Wie erkennt man Energievampire?

Energievampire sind Menschen, die unsere Energie aufsaugen und uns energetisch leer machen. Sie können uns ganz unterschiedlich begegnen: als Kollege, Freund, Familienmitglied oder Fremder. In jedem Fall aber hinterlassen sie ein Gefühl von Erschöpfung und Unwohlsein.

Doch wie erkennt man einen solchen Energievampir? Zunächst ist es wichtig, zu lernen, auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl! Wenn Sie sich in einer Situation unwohl fühlen oder sich energetisch leer fühlen, dann ist es wahrscheinlich, dass Sie gerade in Kontakt mit einem Energievampir sind.
Auch folgende Anzeichen können auf die Anwesenheit eines Energievampirs hindeuten:

-Das Gespräch dreht sich immer nur um den anderen und seine Probleme

-Der andere ist sehr anhänglich und fordert viel Aufmerksamkeit von Ihnen

-Er oder sie versucht, Sie ständig zu beruhigen oder trösten

-Sie haben das Gefühl, dass der andere Sie manipuliert oder ausnutzt

-Der andere macht Ihnen Vorwürfe oder beschuldigt Sie ständig

-Sie fühlen sich in der Gegenwart des anderen körperlich unwohl

Wie schützt man sich vor Energievampiren?

Energievampire können einem das Leben ganz schön schwer machen. Sie saugen einem die Energie aus und lassen einen müde und erschöpft zurück. Doch wie kann man sich vor diesen negativen Wesen schützen?

Zunächst sollte man versuchen, seine eigene Energie zu stärken. Durch Meditation oder andere Entspannungstechniken kann man sich selbst Kraft geben und somit weniger anfällig für die negativen Auswirkungen von Energievampiren werden. Auch regelmässige Bewegung an der frischen Luft hilft, den Körper mit neuer Energie zu versorgen.

Des Weiteren ist es wichtig, seine Grenzen zu kennen und zu respektieren. Wenn man weiss, wo seine Grenzen liegen, kann man besser entscheiden, ob man sich in eine bestimmte Situation begeben möchte oder nicht. Falls doch, sollte man sich immer vorher gut überlegen, ob man stark genug ist, um dem Druck standzuhalten. Denn oft sind es gerade die Menschen, die am meisten unter Stress stehen, die am anfälligsten für Energievampire sind.

Last but not least sollte man im Umgang mit Energievampiren immer ehrlich zu sich selbst sein. Wenn man erkennt, dass man in einer Situation ist, in der man sich von den negativen Auswirkungen der anderen Person nicht lösen kann, sollte man versuchen, diese Situation so schnell wie möglich zu beenden. Denn je länger man in Kontakt mit einem Energievampir bleibt, desto mehr wird man selbst zum Vampir und saugt anderen die Kraft aus - was auf Dauer natürlich niemandem guttut.

Wie kann man seine eigene Energie stärken?

Viele Menschen sind von Natur aus positiv gestimmt und haben viel Energie. Aber es gibt auch Zeiten, in denen wir uns müde und erschöpft fühlen und unsere Energiereserven scheinbar aufgebraucht sind. Gründe dafür können in vielen Fällen auch Energievampire sein. In solchen Phasen ist es wichtig, unsere eigene Energie zu stärken. Damit ist nicht gemeint, dass wir uns selbst aufhetzen oder uns mit Koffein vollpumpen sollen. Stattdessen können wir einfach einige Dinge tun, um unseren Körper und unseren Geist zu entspannen und neue Kraft zu schöpfen.

Eine Möglichkeit, unsere Energie zu stärken, ist regelmässige Bewegung. Natürlich muss man nicht gleich im Fitnessstudio anfangen oder marathonschwimmen gehen. Auch schon ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft kann uns guttun und neue Kraft schenken. Regelmässige Bewegung hilft nicht nur unserem Körper, sondern auch unserem Geist. Denn wenn wir uns bewegen, produzieren wir Endorphine, die unser Wohlbefinden steigern und Stress reduzieren.

Ein weiterer Tipp, um unsere Energie zu stärken, ist die richtige Ernährung. Achten Sie darauf, Ihren Körper mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Essen Sie gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte und mageres Fleisch, um Ihren Körper optimal zu versorgen. Auch auf ausreichend Flüssigkeit sollten Sie achten - mindestens zwei Liter pro Tag sollten es sein. Und natürlich gilt: Verzichten Sie so weit wie möglich auf Alkohol und Zigaretten. Diese rauben Ihrem Körper nur unnötig Energie.

Auch unsere Gedanken beeinflussen unsere Energielevel. Negative Gedanken saugen uns regelrecht aus und machen uns müde und antriebslos. Umso wichtiger ist es also, positive Gedanken zu denken und uns selbst Mut zuzusprechen. Sagen Sie sich beispielsweise jeden Morgen selbst „Ich bin stark“ oder „Ich bin gut genug“ oder „Ich kann das schaffen“ - was auch immer Sie motiviert und Ihnen Selbstvertrauen gibt. Reden Sie sich selbst regelmässig etwas Gutes ein - das wirkt Wunder!

Eine weitere grossartige Möglichkeit, um unsere Energien zu stärken, ist Meditation oder progressive Muskelentspannung (PMR). Beides sind Techniken, die uns helfen, den Stress des Alltags abzubauen und tief zu entspannen. Für Meditation benötigt man keine besonderen Voraussetzungen - suchen Sie sich einfach einen ruhigen Ort und befolgen Sie die Anleitung einer App oder eines Videos. PMR ist ebenfalls relativ einfach: Hierbei spannen Sie alle Muskeln Ihres Körpers an und lassen sie anschliessend wieder locker - immer abwechselnd vom Kopf bis zu den Zehenspitzen. Beide Techniken helfen Ihnen dabei, den Alltagsstress abzubauen und neue Kräfte für den Rest des Tages zu tanken.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Seelenverbindung: Die tiefe Verbindung der Seelen)
 Nächstes Thema
(Spirituelle Wahrnehmung und sein Bewusstsein verbessern) ❯



Beraterin Danae

Beraterin Danae


Ich blicke für Sie in die Zukunft und werde Ihnen alle Ihre Fragen klar und ehrlich beantworten. Bei mir erfahren Sie die Wahrheit. Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Beraterin Danae:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch


Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookZukunftsblick auf InstagramZukunftsblick auf PinterestZukunftsblick auf Twitter / XZukunftsblick auf YouTubeZukunftsblick auf TikTok


Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2024 zukunftsblick-line.ch  Alle Rechte vorbehalten.