Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie & Chat-Beratung: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Jetzt neu: Foto-Chat / Bilder-Mailservice


Home > Themen > Pendeln

Pendeln und Informationen über sich selbst erhalten


Pendeln und Informationen über sich selbst erhalten: Foto: © Romolo Tavani / shutterstock / #1711371502
Foto: Romolo Tavani / Shutterstock.com

Beim Pendeln handelt es sich um eine Methode, die bereits uralt ist. Durch sie erhalten Sie Informationen zu Ihrem Innersten, welche Sie normalerweise nicht erfahren würden. Ihr Unterbewusstsein kann viel mehr Informationen und Eindrücke wahrnehmen, als es das Bewusstsein kann. Auf dieser Wahrnehmungsebene sind eine Menge Hinweise gespeichert.

Die Bereiche, die beim Pendeln eine Rolle spielen:

• Beziehung und Partnerschaft
• Familie, Kinder, Verwandte
• Ernährung und Wohlbefinden
• Private Bereiche des Körpers und der Seele
• Visionen, Intuitionen, Verwirklichung

Das unterstützt Sie dabei, auf Fragen, die Sie haben, Antworten zu finden. Das Pendel wird demnach zu dem befragt, was Ihnen eigentlich schon klar ist. Es kommt jedoch erst durch das Pendeln an die Oberfläche. Mit Magie im eigentlichen Sinne hat diese Vorgehensweise nichts zu tun. Das Pendeln kann jeder lernen. Genutzt wird dabei die Informationsquelle, welche alle Menschen in sich tragen, das Unterbewusstsein. Jeder Mensch ist in der Lage, Energien zu erfassen und diese zu erfühlen. Wichtig ist nur, dass die Hinweise auch richtig gedeutet werden. Das Pendel kann Sie dabei unterstützen, Entscheidungen zu treffen. Es bietet jedoch nur eine Unterstützung. Geben Sie Ihre Verantwortung nicht an das Werkzeug ab. Sie schmieden Ihr eigenes Glück. Es zeigt Ihnen das auf, was bereits in Ihnen steckt, Sie sollten ihm jedoch nicht blind vertrauen. Sie sollten es als eine Art der Kommunikation sehen, die zwischen Ihrem Unterbewusstsein und Ihrem Bewusstsein stattfindet. Die Entscheidungen, die letztendlich getroffen werden, dürfen Sie nicht alleine von dem Pendel abhängig machen, sondern Sie sind für diese verantwortlich.

Es handelt sich bei der richtigen Wahrnehmung um ein vielseitiges Werkzeug. Sie können mit dem Pendel und der eigenen Wahrnehmung auch Wasseradern oder Erdverwerfungen aufspüren. Wird die Frage richtig gestellt, zeigt es Ihnen einen Weg, den Sie gehen können. So ist es auch möglich, die Gegenwart und die Vergangenheit auszupendeln und einen Blick in Ihre Aura zu werfen. Zudem verrät es Ihnen, welches der Lichtwesen Ihnen gerade auf Ihrem Weg behilflich sein könnte.

Die richtige Vorgehensweise

Zunächst müssen Sie sich entscheiden, welche Hand die Pendelhand sein soll. Es muss nicht zwangsläufig die Hand sein, mit der Sie schreiben. Ist die Entscheidung für eine Frage gefallen, fangen Sie mit der Bestimmung der Richtungsanzeige an. Dafür stützen Sie Ihren Arm auf Ihrem Ellbogen ab. Dann nehmen Sie das Symbol in die Hand, die Sie ausgewählt haben. Halten Sie ihn zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen. Er muss direkt nach unten hängen und frei schwingen können. Warten Sie dann einfach ab, bis er seine Ruhestellung eingenommen hat. Er muss dabei nicht zwangsläufig auch wirklich still stehen. Sie müssen für sich selbst herausfinden, ob bei Ihnen der Zeiger still stehen muss oder es einen Wartezustand gibt. Dies können Sie einfach mit einer Frage, deren Antwort Sie bereits kennen, herausfinden.

Die Pendelsprache und ihre Energie

Normalerweise schwingt der Pendel senkrecht nach vorne und nach hinten, wenn es Ihnen mit „Ja“ antwortet. Ein „Nein“ wird angezeigt, indem es waagerecht hin und her pendelt. Dreht es sich im Uhrzeigersinn nach rechts, bedeutet dies ebenfalls ein „Ja“ oder es wird eine positive Energie angezeigt. Dreht er sich links herum, ist das ein „Nein“ oder er zeigt negative Energie an. Im Falle von diagonalen Bewegungen oder bei Ellipsen signalisiert er ein „Vielleicht“ oder gibt Ihnen zu verstehen, dass es auf die gestellte Frage noch keine Antwort gibt. Weitere Pendelfiguren sind Spiralen, aber auch Achter. Damit Sie herausfinden, wie das Pendelsymbol schwingt, setzen Sie sich mit einem geraden Rücken ruhig hin und konzentrieren Sie sich. Die Pendelschnur nehmen Sie kurz vor dem Ende der Schnur, zwischen Ihren Daumen und Zeigefinger. Bitten Sie das Symbol, Ihnen zu zeigen, welche Schwingung was aussagt. Haben Sie herausgefunden, wie er Ihnen antwortet, sollten Sie diese Tatsache nicht mehr ändern. Bedeutet eine diagonale Bewegung ein „Nein“, so wird das auch 15 Jahre später noch so sein. Es gibt eine Ausnahme, wenn Sie die Hand, die das Pendel hält, wechseln. Dann müssen Sie wieder von vorne beginnen, wie mit der vorherigen Hand. Haben Sie das Pendel einmal befragt, können Sie auf viele Dinge eine Antwort finden. Sie werden erstaunt sein, was er Ihnen alles verrät und was Sie über sich selbst erfahren werden.

Wichtig ist, dass Sie während des Pendelns Ihre Aufmerksamkeit immer auf die Frage lenken und nicht auf Ihren Körper. Achten Sie darauf, dass Sie nicht gestört werden und Ihre Ruhe haben. Pendeln Sie am besten für sich selbst, damit nur Sie Einfluss darauf nehmen können. Ihr Bewusstsein sollte die Bewegung des Pendels nicht beeinflussen. Schauen Sie erst, dass in Ihrem Kopf völlige Ruhe herrscht. Sie können diese Ruhe finden, indem Sie meditieren. Pendeln Sie nicht, wenn Sie sich unwohl fühlen. Zudem sollten Sie keine Vorurteile haben. Denken Sie daran, dass immer noch Sie die Entscheidungen treffen und nicht das Pendel. Es handelt sich bei ihm um ein Werkzeug und nicht um ein Spielzeug. Es gibt verschiedene Arten von Pendeln aus unterschiedlichen Materialien.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Pendeln: Ihr innerer Kompass zu verborgenen Antworten)
 Nächstes Thema
(Reiki spendet neue Lebensenergie) ❯










Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch


Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookZukunftsblick auf InstagramZukunftsblick auf PinterestZukunftsblick auf Twitter / XZukunftsblick auf YouTubeZukunftsblick auf TikTok


Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2024 zukunftsblick-line.ch  Alle Rechte vorbehalten.